Réné Verboven

 

Dipl.-Fechtmeister Réné Verboven kam 1963 in die Fechtabteilung Mülheimer TG 1856.

Er war ein liebenswerter Mensch und ein knallharter Fecht-Profi. 36 Jahre leitete er die Florettausbildung bei uns und in Eupen (Belgien). Viele Floretterfolge machten ihn zu einem hervorragenden Trainer.

Mit seinem zweiten Verein in Eupen hatte er dreimal hintereinander eine Florettweltmeisterin hervorgebracht.

1999 musste die Fechtabteilung ihn wegen Finanznöten der MTG 1856 entlassen.
Beim Neuanfang fehlten uns die finanziellen Mittel, ihn weiter zu beschäftigen. Der persönliche Kontakt blieb immer bestehen.
2008 erlag unser Fechtmeister Réné Verboven einer langen Krankheit.


Wir werden diesen Menschen und Lehrer nie vergessen.

Share

Finde uns auf Facebook

Saturday the 26th. - Copyright 2013, 2014 by FechtSportVerein Muelheim a. d. Ruhr 1999 e.V.