Erfolge beim heimischen Turnier

Beim alljährlich stattfinden Säbel-Pokalturnier des Fechtsportvereins Mülheim mit fast 300 Teilnehmern konnten auch die heimischen Fechter gute Erfolge erzielen. 

Bei der B-Jugend Jahrgang 2003 konnte Greta Walder Bronze erringen. Ebenfalls Bronze erreichte Frederick Hafermaas im Jahrgang 2002.
 
Und auch Vincent Kluger wurde dritter bei den Aktiven. Hier setzte er sich gegen eine Konkurrenz von 16 Mitbewerbern durch.
 
„Insgesamt bin ich sehr zufrieden, sowohl mit der Organisation, wie auch mit den Ergebnissen unserer Fechter. Wir haben im Moment viele neue Fechter. Diese konnten teils beachtliche Erfolge erzielen.“, so Trainer Knut Oetter.
 
Bester Verein wurde der TSV Bayer Dormagen mit vier ersten Plätzen. Auch die Fechterriege Nürnberg konnte viermal den ersten Platz erreichen.
 
„Unser Turnier ist traditioneller Saisonauftakt für die Säbelfechter. Diesmal fiel der Termin nur leider auf ein großes europäisches Turnier in Ungarn, so dass wir bei der A-Jugend ein paar weniger Fechter hatten. Trotzdem war die Teilnehmerzahl sehr erfreulich.“, so Oetter abschließend.
 
 
Share

Finde uns auf Facebook

Saturday the 26th. - Copyright 2013, 2014 by FechtSportVerein Muelheim a. d. Ruhr 1999 e.V.